Aktuelles

Alle Artikel

Notdienst

technische Probleme außerhalb unserer Geschäftszeiten?
Kein Problem!

Wir sind bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Wir sind

Qualifizierter be.connect Partner.

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb

Qualität und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle.

Wir sind bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Wir sind

zertifizierter KNX-Partner.

Stellenanzeigen bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Stellenanzeigen

Neue Herausforderung gesucht? Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sind bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Wir sind

Liebherr Fachhandelspartner.

Wir sind bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Wir sind

Miele Fachhandelspartner.

Azubi gesucht! bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Azubi gesucht!

Interesse am Handwerk?

Wir suchen DICH!

Elektroanlagen-Kontrolle bei Licht- und Kraftanlagen GmbH in Schongau

Elektroanlagen-Kontrolle

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektrofachbetrieb.

KNX-Wetterstation

Kompakte Bauform, präzise Messung

{p:fileMetadata(fileIdentifier:'{file}','title',overwriteValue:'{fileAlt}')}

Alle wichtigen Sensoren zur Erfassung und Auswertung meteorologischer Daten in einer kompakten Bauform vereint: Das ist die neue JUNG KNX-Wetterstation mit integriertem Busankoppler. Ihr Haupteinsatzgebiet ist die automatische, witterungsabhängige Beschattungssteuerung zum Fassadenschutz, die nun noch sicherer und komfortabler wird. Auch die Beschattung einzelner Fassadensegmente ist selbstverständlich möglich.

Die Erfassung von insgesamt zwölf meteorologischen Parametern zeichnet das Gerät aus: Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Helligkeit in vier Richtungen, Dämmerung, Globalstrahlung, Niederschlag, relative/absolute Luftfeuchte und Luftdruck werden zuverlässig über die integrierten Sensoren gemessen. Ein GPS-/GLONASS-Empfänger für Datum/Zeit und eine Astrofunktion zur Ermittlung des Sonnenstands optimieren die Features der Wetterstation. Ein manuelles Einstellen der Uhrzeit entfällt damit.

Die Montage der Wetterstation erfolgt über den zugehörigen Befestigungsarm am Montagemast. So ist eine optimale Erfassung und Messung der Wetterdaten gewährleistet. Optional kann die Wetterstation über den Montagearm auch an der Fassade montiert werden.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.