Notdienst

technische Probleme außerhalb unserer Geschäftszeiten?
Kein Problem!

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb

Qualität und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle.

Wir sind

Wir sind

zertifizierter KNX-Partner.

Stellenanzeigen

Stellenanzeigen

Neue Herausforderung gesucht? Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sind

Wir sind

Liebherr Fachhandelspartner.

Wir sind

Wir sind

Miele Fachhandelspartner.

Azubi gesucht!

Azubi gesucht!

Interesse am Handwerk?

Wir suchen DICH!

Elektroanlagen-Kontrolle

Elektroanlagen-Kontrolle

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektrofachbetrieb.

Kompakte LED-Notleuchte 164 201 KL LED

Jetzt auch zur energieeffizienten Ausleuchtung von Rettungswegen

Die bekannten LED-Einzelbatterie-Notleuchten der Baureihe 164 201 KL LED von SCHUCH, die mit entsprechenden Piktogrammen bisher ausschließlich zur Kennzeichnung von Rettungswegen eingesetzt werden konnten, wurden jetzt um leistungsstärkere Ausführungen erweitert, mit denen auch die Ausleuchtung von Rettungswegen möglich ist.

Diese Leuchten, mit vier bzw. sechs Hochleistungs-LEDs erzeugen einen Leuchtenlichtstrom von bis zu 700 lm im Netzbetrieb bzw. 450 lm im Notbetrieb. Sie können damit eine 11-W-Kompaktleuchtstofflampe bzw. eine 18-W-Leuchtstofflampe gleichwertig ersetzen. Mittels einer mikroprozessorgesteuerten intelligenten Notlichtelektronik wird die Notleuchte gemäß den Vorschriften der EN 62034 automatisch überwacht. Die Prüfergebnisse werden per zweifarbiger LED an der Leuchte angezeigt.

Auch bei tiefen Temperaturen erreichen die Leuchten sofort ihre volle Lichtleistung und halten den Lichtstrom stabil, was eine hohe Sicherheit im Notfall garantiert. Beim Einsatz zur Kennzeichnung von Rettungswegen haben die Leuchten mit aufgeklebten Piktogrammen eine Erkennungsweite nach EN 1838 und DIN 4844 von beachtlichen 30 Metern, wobei das Piktogramm hervorragend gleichmäßig ausgeleuchtet wird.

Weitere Details finden Sie unter www.schuch.de