Notdienst

technische Probleme außerhalb unserer Geschäftszeiten?
Kein Problem!

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb

TÜV-geprüfter Meisterbetrieb

Qualität und Sicherheit stehen bei uns an erster Stelle.

Wir sind

Wir sind

zertifizierter KNX-Partner.

Stellenanzeigen

Stellenanzeigen

Neue Herausforderung gesucht? Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir sind

Wir sind

Liebherr Fachhandelspartner.

Wir sind

Wir sind

Miele Fachhandelspartner.

Azubi gesucht!

Azubi gesucht!

Interesse am Handwerk?

Wir suchen DICH!

Elektroanlagen-Kontrolle

Elektroanlagen-Kontrolle

Sicherheit und Energieeffizienz vom Elektrofachbetrieb.

Medienkonverter POF

Schnelle Datenübertragung, einfache Installation

Mit den Medienkonvertern 1- und 2-fach POF präsentiert JUNG eine sichere Form der Netzwerkanbindung und schnelle Datenübertragung. Sie bieten überall dort Vorteile, wo es um die Verteilung großer Datenmengen innerhalb eines Netzwerks geht – vom Büro bis zur privaten Mediathek. POF (polymere optische Faser) sind Lichtwellenleiter aus Kunststoff, die primär für die Datenübertragung eingesetzt werden. Die Vorteile der POFs liegen – analog zur Glasfaser – in ihrem geringen Gewicht, ihrer hohen Flexibilität und ihrer Unempfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Einflüssen.

In der Praxis werden mit POFs Übertragungsgeschwindigkeiten von 100 Mbit/s bei 70 Meter Leitungslänge erreicht. Neben der schnellen Datenübertragung liegen die Vorteile von POFs vor allem in der einfachen Installation. Die Kerndurchmesser bewegen sich von 0,06–1 mm, wodurch einfache Steckverbindungen zu realisieren sind. Weiterhin kann in der Regal auf das zur Verbindung von Glasfasern häufig eingesetzte Spleißverfahren und dem damit verbundenen hohen Aufwand verzichtet werden.

POF-Kabel gibt es z. B. von den Herstellern Rutenbeck und Leoni, Leerrohre mit integrierter POF-Leitung z. B. vom Hersteller Fränkische Rohrwerke.